Entscheidung

Berrin Nakipoðlu-Schimang
Fachberaterzentrum beim Hessischen Kultusministerium

„KOALA“ - KOordinierte ALphabetisierung im Anfangsunterricht am Beispiel
                      Deutsch/Türkisch – Eine didaktische Entscheidung

Viele Kinder türkischer Herkunft kommen  mit nicht ausreichender Sprachkompetenz in die Schule. Sie bekommen weder in ihren Elternhäusern noch im Kindergarten noch in der Grundschule angemessene Hilfe bei ihrer Sprachentwicklung. Sie werden häufig mit ihrer Zweisprachigkeit und Bikulturalität allein gelassen und von ihrer Umwelt hin und her gezerrt . Durch das Koala-Projekt sollen die SchülerInnen und Schüler in die Lage versetzt werden,  ihre beiden Sprachen und Kulturen zueinander in eine positive Beziehung zu setzen,  mit ihrer Zweisprachigkeit bewusst umzugehen und sie selbstständig weiterzuentwickeln.

Idee:

  • Kooperation von Lehrkräften des Unterrichts in der Herkunftssprache (UHS) und des Gesamtunterrichts
  • Inhaltlich-methodische Koordination des Unterrichts in der Herkunftssprache und des Gesamtunterrichts 
  • Unterricht im Klassenverband und UHS-Türkisch finden räumlich getrennt statt.
  • Interkulturelles Lernen der Lehrkräfte auf der  praktischen Ebene

Ziele:

  • Förderung von Sprachkompetenz und Beschleunigung des Schriftspracherwerbs
  • Festigung der im Deutschen gelernten Laute und Buchstaben  
  • Vermeidung von Interferenzen (zwischensprachlicher Verwechslungen) durch Kontrastieren
  • Bewusstmachung und Klärung von soziokulturell verschiedenen Vorstellungsbildern 
  • Einbeziehung der emotionalen Dimension, Steigerung von Motivation und Selbstwertgefühl durch die ganzheitliche Wahrnehmung der Schulanfänger/innen mit ihren beiden Sprachen und Kulturen.
  • Förderung des selbstständigen Lernens und  Umgangs mit Mehrsprachigkeit und Mehrkulturalität

Methode: 

Zeitlich leicht versetzte,  mit dem Schriftspracherwerbsprozess im Deutschunterricht koordinierte Vertiefung bzw... Einführung des Alphabets in der Herkunftssprache Türkisch.  Hierzu ist eine  didaktisch orientierte kontrastive Progression der Laute und Buchstaben erforderlich.
Siehe Progression  

Die Koordinierung mit der Herkunftssprache Türkisch hängt nicht von der Methode ab. Koala wird auch mit „Lesen durch Schreiben“ praktiziert.

Arbeitsformen:

Es gilt das Motto: „ Der Vielfalt mit vielfältigen Lösungen begegnen“ Deshalb bevorzugen wir Offene Unterrichtsformen wie etwa Tagesplan, Wochenplan, Arbeitsplan, Freie Arbeit, Lernen in Stationen, Projektorientiertes Lernen u.s.w.

[Start] [Koala] [Service] [Dt./ Türkisch] [Dt../Portugiesisch] [Impressum]